Tier-Spenden

Die Mehrheit der Bevölkerung in Indien lebt in sehr, sehr armen Verhältnissen.

Eine "Ziege als Ernährerin"  kann oft die ärgste Not armer Familien lindern. Das  monatliches Einkommen liegt häufig unter 50 €  - zu wenig für Nahrung, Kleidung, Medizin und Ausbildung der Kinder. Die Familien leiden Armut.

Hühner, Ziegen oder eine Kuh helfen ihnen sehr, aus eigener Kraft ihre Existenz zu sichern.

Die Partnerorganisationen MIDS und HOM unterweisen in der Tierhaltung und  organisieren den Weg dieser Hilfe vor Ort. 

Der Kauf einer  Kuh liegt bei 350 €, eine tragende Ziege kostet 70 €,  zehn Hühner 30 €.

All Rights Reserved © Indienhilfe Saar e.V. | Designed & Developed by Smart Eye